Mit einem freudigen Ereignis startet die Firma Schrödel & Haas GmbH aus Schwarzenbruck in das letzte Jahres-Drittel. Zwei neue Azubis komplettieren das 22-Köpfige Team. Weiterhin konnte man zwei Mitarbeitern zum 10-jährigen Firmenjubiläum gratulieren.

Von links nach rechts (obere Reihe): Geschäftsführer Klaus Schrödel, Heiko Koll (10-jähriges), Bastian Hafner (10-jähriges), Enrico Haas (2. Lehrjahr), Fabian Schmidt (4. Lehrjahr), Geschäftsführer Franz Haas
Von links nach rechts (untere Reihe): Darius Wild (1. Lehrjahr), René Geetan (2. Lehrjahr), Moritz Schmidt (1. Lehrjahr)

Die beiden Berufsstarter Darius Wild und Moritz Schmidt ergänzen das Azubi-Team um René Geetan, Enrico Haas und Fabian Schmidt. Die beiden werden in den nächsten 3,5 Jahren in Ihrer Ausbildung alles rund um Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen und Videoüberwachungsanlagen kennen lernen. „Der Ausbildungsberuf ist sehr vielseitig“, führt Geschäftsführer Klaus Schrödel aus, „bei uns lernen die Auszubildenden von der Telekommunikation über Netzwerke und Elektrotechnik alle Bereiche der Schwachstromelektronik kennen.“

Bastian Hafner, der selbst vor 10 Jahren eine Ausbildung in dem Handwerksbetrieb machte, kann dies bestätigen. „Durch die Ausbildung war ich optimal auf meine Aufgaben vorbereitet. Anschließend baute ich sehr schnell eigenständig Anlagen“. Mittlerweile ist Bastian Hafner Bauleiter im Montageteam und durch seine freundliche Art sehr beliebt bei den Kunden.

Heiko Koll, der ebenfalls sein 10-Jähriges feiert, startete bei Schrödel & Haas als ausgebildeter Geselle. Bereits nach einem halben Jahr übernahm er Verantwortung und baute eigenständig Anlagen. Heute ist er ebenfalls als Bauleiter im Montageteam tätig, zeichnet sich insbesondere bei der Montage und Inbetriebnahme von komplexen Brandmeldeanlagen aus.

Schrödel & Haas ging das Thema Ausbildung bereits vor über 15 Jahren an. „5 Azubis gleichzeitig hatten wir bisher zwar noch nicht. Da wir aber nichts Geringeres als Sicherheit verkaufen, brauchen wir gut ausgebildetes Personal. Wir dürfen uns quasi keine Fehler erlauben. Daher freuen wir uns über den jungen motivierten Zuwachs“, stellt der Geschäftsführer Franz Haas fest.

Bemerkenswert ist auch, dass beide neuen Auszubildenden auf Empfehlung von eigenen Mitarbeitern kamen. Achim Wild, der im kommenden Jahr ebenfalls sein 10-jähriges feiern kann, empfahl seinem Sohn die Ausbildung. Fabian Schmidt, Auszubildender im vierten Lehrjahr, übergab den Staffelstab an seinen Bruder.

Mit mittlerweile 22 Mitarbeitern zählt Schrödel & Haas zu den größten Systemintegratoren für Sicherheitstechnik in Nordbayern. Seit 30 Jahren projektiert, installiert und wartet die Schwarzenbrucker Firma Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen sowie Videoüberwachungsanlagen.

 Helmut Schmelzer setzt bei der Errichtung des modernen Gebäudes TM50 auf eine Brandmeldeanlage von Schrödel & Haas. ©TM50, Foto: Peter Dörfel

Dass dem Investor Helmut Schmelzer etwas an seiner Nürnberger Heimat liegt, merkt man schon daran, dass es für Ihn nicht in Frage kam den ehemaligen nahezu fensterlosen „Betonklotz“ der Foto Quelle abzureißen. „Alle Ressourcen, die geistigen wie die materiellen wären dann verloren“ heißt es im Architekturkonzept des neuen Büro- und Supermarktkomplexes. 

Die Grundsatzentscheidung des Investors, einen durch und durch nachhaltigen Standort zu entwickeln, gibt uns hier schnell die Antwort. „Wir werden nicht abreißen, sondern weiterbauen, die Größe und die Struktur des hässlichen Entleins akzeptieren und zu unseren Stärken machen. Die Chancen, die ein dermaßen auf reine Funktion hin optimiertes Haus bietet, sollte man nutzen und mit den Erfordernissen heutiger Bauaufgaben verbinden“, heißt es weiter. 

Mit modernsten, nachhaltigen Materialen wurde ein ästhetisches Gesamtkonzept geschaffen. Ein Bürogebäude das sich definitiv sowohl funktionell als auch formal von anderen Gebäuden unterscheidet.

Die Firma Schrödel & Haas hat den Zuschlag erhalten, eine flächendeckende Notifier Brandmeldeanlage einzubauen. Wir sind sehr stolz darauf bei diesem zukunftweisenden Objekt mitwirken zu dürfen. Koordiniert wurden die Arbeiten der Brandmeldeanlage durch unseren Bauleiter Heiko Koll. Seine Expertise im Bereich Brandmeldeanlagen, sorgte für eine fach- und termingerechte Durchführung der Arbeiten.

Das von Schrödel & Haas zusammen mit den zuständigen Behörden erarbeitete Brandschutzkonzept sieht im Endausbau über 1500 automatische Melder und 150 Handruckmelder, mehr als 400 Sirenen und einige Rauchansaugsysteme in den Aufzugsschächten vor. Vier vernetzte Notifier Zentralen sorgen dafür, dass im Brandfall alle Personen schnellstmöglich evakuiert und die Feuerwehr rechtzeitig informiert wird. Für die Feuerwehr stehen an mehreren Stellen Schlüsselkästen bereit, welche im Brandfall automatisch öffnen. Anhand von sogenannten Feuerwehrlaufkarten kann sich die Feuerwehr im Brandfall schnellstmöglich orientieren und den Brandherd aufspüren.

Nach dem Finanz- und Heimatministerium ist es nun schon das zweite Objekt, welches mit Helmut Schmelzer erfolgreich umgesetzt werden konnte. Die Geschäftsleitung dankt Helmut Schmelzer für die Kooperation. Ein Dank geht auch an unseren Bauleiter Heiko Koll für die professionelle und termingerechte Umsetzung des Projektes. 

Weitere Informationen auf www.tm50.de©TM50, Foto: Peter Dörfel

 

Schrödel & Haas stellt nächstes Jahr erstmalig auf der Perimeter Protection Messe in Nürnberg aus.

Für diese Messe werden wir unseren gesamten Messestand überarbeiten. Schwerpunktmäßig stellen wir dort mit intelligenter Videoanalyse und -Überwachung aus. 
Mit einem extra konstruierten Videomast und großen Monitoren wollen wir Ihnen unsere Videotechnik eindrucksvoll präsentieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Perimeter Protection in Nürnberg am 12. - 14. Januar 2016 auf Stand 430 in Halle 12!

Vorbericht zur Messe auf Sicherheit.info: http://www.sicherheit.info/artikel/2105553 

Mit Hilfe einer Grafikerin hat die Firma Schrödel & Haas 2014 angefangen das sogenannte "corporate identity", also die grafische Außendarstellung, zu überarbeiten. Die Aufgabe war es, das alte "Outfit" nicht komplett über Board zu werfen, sondern zu modernisieren und zu integrieren. Dabei wurde einiges Angepasst:

- Die erste Entscheidung war gleich die schwierigste: Die Änderung des Logos. Das neue Logo wirkt moderner und geradliniger.

 

- Anschließend wurden Briefpapier, Visitenkarten, Autobeschriftungen, E-Mail Signaturen und diverse Broschüren angepasst, sowie die Kundenaufkleber:

- Die neue Homepage war mit Sicherheit der größte Kraftakt. Diese ist zusammen mit der Firma Vianos entstanden, ist nun auch im sogenannten "Responsive Design", d.h. sie passt sich automatisch jeder Größe an (z.B. für Handys oder Tablets).

- Die neue Zeitungsanzeige passt jetzt auch zum aktuellen Design:

- Als letzter Schritt wird der Messestand an das neue Layout angepasst.

Eine "corporate identity"-Anpassung war für uns wichtig, da wir ein modernes und junges Unternehmen sind, das auch technisch immer auf dem aktuellen Stand ist. Dies wollen wir auch in unserer Außendarstellung zeigen.

Nur in Einem sind wir äußerst Konservativ: Wir stellen einen Service ohne Wartezeit zur Verfügung und ausschließlich nur Produkte, die unser Testcenter einmal durchlaufen haben. Das ist in einer immer schneller agierenden, prozessorientierten Gesellschaft heute nicht mehr selbstverständlich.

Die Techniker hören gespannt auf die professionellen Ausführungen des Dozenten

Die Weiterbildung des Personals ist ein elementarer Bestandteil von Qualitätssicherung. Auch und gerade im Bereich der Sicherheitstechnik ist die ständig wiederkehrende Ausbildung aller Mitarbeiter elementar zur Sicherung der Kundenzufriedenheit.

Schrödel & Haas hat daher für den Bereich der Brandmeldeanlagen die Firma Notifier ins eigene Schulungszentrum eingeladen um effizient auf die individuellen Fragen der eigenen Techniker eingehen zu können. Am ersten Tag wurden hauptsächlich Grundlagenfragen behandelt um auch die neuen Mitarbeiter auf einen Wissenstand mit den Erfahreneren zu bringen. Am zweiten Tag ging es dann insbesondere um Expertenwissen: Fehlersuche, Fragen aus der Praxis, Programmierung von komplexen Aufgabenstellungen und Vorschriften. 

Der Dozent, Herr Schröder von der Firma Notifier, kommt selbst aus der Praxis und spricht daher „die Sprache der Techniker“. Auf den mitgebrachten Schulungstafeln konnten Fragestellungen aus der Praxis nachgestellt und beantwortet werden.

Eine durchweg gelungene Veranstaltung. 

Auf vielen Schulungstafeln konnte das erlernte sofort in die Praxis umgesetzt werden.

Seite 1 von 2

Unsere Kunden - Beispiele:

  • ALDI GmbH & Co. KG (ca. 200 Filialen, 7 Logistikzentren)
  • Media Markt
  • FITS Rechenzentrum
  • MAN Nutzfahrzeuge AG
  • Über 800 hochwertige Privathäuser

 

Mitglied der Integral Security Gruppe Stützpunkt Nürnberg

Autorisierter Telenot Stützpunkt in Nürnberg für Alarmanlagen

Über uns

Wir sind ein Systemhaus für Sicherheitstechnik. Seit mehr als einem viertel Jahrhundert beraten, projektieren, montieren und warten wir Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen und Videoüberwachungsanlagen.

Im Umgang mit hochsensibler Sicherheitstechnik zählt vor allem das Vertrauen in einen kompetenten Partner. Als inhabergeführtes Unternehmen verfügen wir über eine außerordentliche Flexibilität und Motivation. Eine flache Hierarchie, kurze Entscheidungswege und klar definierte Kompetenzen sichern Schnelligkeit und hohe Qualität für Sie.

© 2014 Schrödel + Haas GmbH

Aimetis Certified Partner für Videoanlagen 

Kontakt:

Schrödel + Haas GmbH
Industriestraße 11a
90592 Schwarzenbruck

Telefon: (0 91 28) 9274-0
Fax: (0 91 28) 9274-30
eMail:

Kontakt

Back to top